Über mich

Mein Bild
Richard Brox c/o Jürgen Becker, Starke Hoffnung 19, 68305 Mannheim. IBAN: DE11 5745 0120 0130 6687 00. BIC: MALADE51NWD.

Dienstag, 24. Mai 2016

Wohnungslosenhilfe für Sachsen-Anhalt

Abkürzungen und Bedeutungen: F für Frauen. M für Männer, P für Paare. EZ für Einzelzimmer, DZ für Doppelzimmer, MZ für Mehrbettzimmer.

Obdachlosenhilfe für Sachsen-Anhalt (10 Einträge)

Bitterfeld. Fachstelle Soziales Wohnen. Burgstr 38. 03493/26496. F/M/P. Werktags 10-14 Uhr. Beratung, Vermittlung.
Bitterfeld. Betreutes Wohnen. Kirchstr. 14. 0152/52456220 (Mobil). M. Täglich nach Absprache. Beratung, Wohnheim mit DZ, reduzierter Regelsatz.
Halle Saale. Wärmestube. Breitestr 32a. 0345/1715790. F/M/P. Werktags Mo bis Sa 10-15 Uhr. Beratung, Vermittlung, Tagesaufenthalt, Grundversorgung.
Lutherstadt Wittenberg. Begegnungsstätte. Juristenstr 1. 03491/406024. F/M/P. Täglich 9-18 Uhr. Beratung, Vermittlung, Tagesaufenthalt, Essenausgaben, Kleiderkammer.
Lutherstadt Wittenberg. Haus Ypsilon. Mittelfeld 21. 03491/459720. F/M/DZ/VV. Werktags 9-15 Uhr. Beratung, Wohnheim mit DZ, Arbeitstherapie, reduzierter Regelsatz.
Magdeburg. Am Deichwall 26. 0391/503216. M. Täglich 6-24 Uhr. Wohnheim, und Herberge mit DZ, Beratung, Vermittlung, Selbstversorgung, Regelsatz.
Magdeburg. Basedowstr 15. 0391/4069440. F. Täglich 6-24 Uhr. Wohnheim, und Herberge mit EZ/DZ, Beratung, Vermittlung, Selbstversorgung, Regelsatz.
Stendal. Hoher Weg 3. 03931/715468. F/M/P. Werktags 8-16 Uhr. Angebote: Beratung, Vermittlung, Wohnheim und Herberge mit DZ, Selbstversorgung, Regelsatz.
Thale. Bode eV. Karl Marxstr 3. 03947/77920. F/M/P. Sprechzeiten Di, Do 8-16 Uhr und nach Vereinbarung. Beratung, Vermittlung, Tagesaufenthalt.
Pouch. Betreutes Wohnen. Berggasse 4. 03493/510472. M. Täglich 8-16 Uhr. Beratung, Wohnheim mit DZ, reduzierter Regelsatz.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen