Über mich

Mein Bild
Richard Brox c/o Jürgen Becker, Starke Hoffnung 19, 68305 Mannheim.

Dienstag, 24. Mai 2016

Wohnungslosenhilfe für Hessen

Abkürzungen und Bedeutungen: F für Frauen. M für Männer. P für Paare. EZ für Einzelzimmer. DZ für Doppelzimmer. MZ für Mehrbettzimmer.

Obdachlosenhilfe für Hessen (74 Einträge)

Alsfeld. La Strada. Altenburgerstr 19. 06631/ 776450. F/M/P. Täglich 9-21 Uhr. Beratung, Tagesaufenthalt, Betreutes Wohnen, Herberge mit DZ, Selbstverpflegung, Tagessätze.
Bad Hersfeld. Beratungsstelle. Löhrgasse 3. 06621/14598. F/M/P. Werktags 7-15 Uhr. Beratung, Tagesaufenthalt, Vermittlung, Herberge Wassermannseck, DZ, Selbstverpflegung.
Bad Hersfeld. Wohnraumhilfe. Am Frauenberg 42. 06621/12377. F/M/P. Werktags 8-12 Uhr. Beratung, Wohngemeinschaft in Übergangswohnung mit EZ, Tagesaufenthalt, reduzierter Regelsatz.
Bad Nauheim. Karl Wagner-Haus. Ernst Moritz Arndtstr 7. 06032/31740. F/M/P. Werktags 9-16 Uhr. Beratung, Vermittlung, Tagesaufenthalt, Mittagstisch.
Bad Homburg. Haus Mühlberg. Am Mühlberg 29. 06172/1399930. F/M/P. Werktags 9-17 Uhr. Beratung, Tagesaufenthalt, Wohnheim mit DZ, Herberge mit MZ täglich 15-17 Uhr, reduzierter Regelsatz.
Bensheim. Zentrum Wohnungslosenhilfe. Weidenring 35. 06251/58480. F/M/P. Täglich 9-17 Uhr. Beratung, Tagesaufenthalt, Wohngruppen mit EZ, Appartements, Herberge mit MZ täglich 17-22 Uhr, reduzierter Regelsatz.
Darmstadt. Wohnungslosenhilfe. Zweifalltorweg 14. 06151/926250. F/M/P. Täglich 6-24 Uhr. Beratung, Wohnheim mit EZ, Herberge mit MZ, Tagesaufenthalt, Krankenzimmer, Vollverpflegung, Taschengeld.
Darmstadt. Teestube KONKRET. Alicenstr 29. 06151/151501. F/M/P. Werktags 8:30-12:30 Uhr. Beratung, Vermittlung, Tagesaufenthalt, medizinische Versorgung.
Darmstadt. Frauenhaus. Otto Röhmstr 26. 06151/897313. F. Täglich 8:30-24 Uhr. Beratung, Wohnheim mit EZ, Herberge mit DZ, Tagesaufenthalt, reduzierter Regelsatz.
Darmstadt. Horizont eV. Bismarckstr 100. 06151/87290. F/M/P. Werktags 10-16 Uhr. Beratung, Wohnheim mit EZ/DZ/MZ, reduzierter Regelsatz, Aufnahme über Sozialamt Darmstadt, auch für Familien.
Darmstadt. Gefangenen und Nichtsesshaftenhilfe. Emil Voltzstr 12. 06151/376367. F/M. Werktags nach tel. Vereinbarung. Beratung, Wohnheim mit EZ, reduzierter Regelsatz.
Darmstadt. Übergangswohnhaus. Lautschlägerstr 13. 06151/7807720. M. Werktags 11-13 Uhr. Beratung, Wohnheim mit EZ, reduzierter Regelsatz.
Darmstadt. Wohnhilfen. Elisabeth Selbertstr 26. 06151/7807730. F/M/P. Öffnungszeiten werktags 9-14 Uhr. Angebote: Beratung, Vermittlung, Betreutes Wohnen.
Dieburg. Horizont eV. Groß Umstädterstr 16. 06071/200901. F/M/P. Werktags 9-11 Uhr. Beratung, Vermittlung, Regelsatz.
Dieburg. Notwände. Spitalstr 33a. 06071/61750. F. Werktags nach tel. Vereinbarung. Beratung, Wohnheim mit EZ/DZ, reduzierter Regelsatz.
Dreieich. Sozialberatung. Voltastr 4. 06103/69329. F/M/P. Werktags 9-15 Uhr. Beratung, Tagesaufenthalt, Arbeitsprojekt, Übergangswohnungen, Regelsatz.
Frankfurt am Main. Beratungszentrum. Bleichstr 38a. 069/7410121. F/M/P. Werktags Mo, Mi 9-12 Uhr und nach tel. Vereinbarung. Beratung, Vermittlung, Strassensozialarbeit, Ersthilfen für Obdachlose wie Schlafsäcke. 
Frankfurt am Main. Aufnahmewohnheim. Rudolfstr 18. 069/2562700. M. Täglich 6-24 Uhr. Beratung, Vermittlung, Wohnheim mit DZ, Herberge mit MZ, gezielte Angebote für junge Erwachsene, reduzierter Regelsatz.
Frankfurt am Main. Haus der Diakonie. Weserstr 5. 069/2713580. M. Werktags 6-24 Uhr. Beratung, Vermittlung, Herberge mit EZ/DZ, Tagesaufenthalt, Tagessätze über Sozialamt Mainzer Landstr.
Frankfurt am Main. Diakoniezentrum. Weserstr 5. 069/271358121. F/M/P. Werktags 8:30-12 Uhr, 13-16 Uhr. Beratung, Vermittlung, Straßensozialarbeit.
Frankfurt am Main. Tagesstätte. Hagenstr 2. 069/490635. F/M/P. Täglich 8-21 Uhr. Tagesaufenthalt, Wärmestube, Essenausgaben, Vermittlung.
Frankfurt am Main. Beratungsstelle. Alfred Brehmplatz 17. 069/94350230 und 069/94350250. F. Werktags 8-17 Uhr. Beratung, Vermittlung, Tagesaufenthalt.
Frankfurt am Main. Lilit. Alfred Brehmplatz 15. 069/94350210. F. Werktags 8-19 Uhr. Beratung, Wohnheim mit EZ, reduzierter Regelsatz.
Frankfurt am Main. Sozialzentrum. Am Burghof 43. 069/509280. F/M/P. Werktags 8-19 Uhr. Beratung, Vermittlung, Wohnheim mit EZ, Vollverpflegung, Taschengeld, Tagesaufenthalt.
Frankfurt am Main. CASA 21 & Elisabeth Straßenambulanz. Klingerstr 8. 069/297208710, 069/297208740, 069/297208761. F/M/P. Werktags 9-11 Uhr und Aushang. Beratung, Vermittlung, Straßensozialarbeit, Wohnwagenprojekt, Regelsatz, medizinische Versorgung, Arztsprechstunden.
Frankfurt am Main. Übergangswohnheim. Schönstr 10. 069/23805870. M. Werktags 9-15 Uhr. Beratung, Vermittlung, Wohnheim mit EZ, reduzierter Regelsatz.
Frankfurt am Main. Übergangswohnheim. Würzburgerstr 3. 069/90437790. M. Werktags 9-15 Uhr. Beratung, Vermittlung, reduzierter Regelsatz, Wohnheim mit EZ, Außenwohngruppen mit EZ.
Frankfurt am Main. Suchttherapiezentrum. Kasinostr 6. 069/9073760. F/M. Werktags nach tel. Vereinbarung. Beratung, Wohnheim mit EZ, reduzierter Regelsatz.
Frankfurt am Main. Übernachtungsstätte Ostpark. Ostparkstr 16. 069/431414. F/M/P. Täglich 0-24 Uhr. Beratung, Vermittlung, Tagesaufenthalt, Herberge mit MZ, Arztsprechstunde, Regelsatz.
Frankfurt am Main. Lisbethtreff. Affentorplatz 1/2. 069/626380. F. Öffnungszeiten werktags 8-14 Uhr. Angebote: Beratung, Vermittlung, Tagesaufenthalt, Kleiderkammer.
Frankfurt am Main. Tagestreff Weißfrauen. Gutleutstr 20. 069/2713580. F/M/P. Öffnungszeiten So-Do 9-17. Beratung, Vermittlung, Tagesaufenthalt, Essenausgaben.
Frankfurt am Main. Howard Philipps-Haus. Eschenheimer Anlage 24. 069/558803. M. Werktags nach tel. Vereinbarung. Beratung, Wohnheim mit EZ, Aufnahmezimmer mit DZ, reduzierter Regelsatz.
Frankfurt am Main. Betreutes Wohnen. Allerheiligenstr 21. 069/13389360. F/M/P. Werktags nach tel. Vereinbarung. Beratung, Betreutes Einzelwohnen nach Vorlage von Mietvertrag, Regelsatz.
Frankfurt am Main. Zentrum FfM Ost. Bärenstr 1. 069/24703670. F/M/P. Öffnungszeiten Mo bis Sa 9-19 Uhr. Angebote: Tagesaufenthalt im Sommer, Wärmestube im Winter, Essenausgaben, Vermittlung.
Frankfurt am Main. Wohngruppe. Im Sperber 1. 06109/723101. F/M. Öffnungszeiten werktags 9-17 Uhr. Angebote: Wohngruppe mit EZ für junge Erwachsene, Beratung, Betreutes Wohnen, Selbstversorgung.
Frankfurt am Main. Wohngruppe. Hartmannsweilerstr 19. 069/384725. F/M. Öffnungszeiten werktags 9-17 Uhr. Angebote: Wohngruppe mit EZ für junge Erwachsene, Beratung, Betreutes Wohnen, Selbstversorgung.
Frankfurt am Main. Wohngruppe. Conrad Weil Gasse 1. 06109/2851. F/M. Öffnungszeiten werktags 9-17 Uhr. Angebote: Wohngruppe mit EZ für junge Erwachsene, Beratung, Betreutes Wohnen, Selbstversorgung.
Frankfurt am Main. Haus Windeck der Heilsarmee. Windeckstr 58. 069/432252. M. Aufnahmezeiten werktags 8-20 Uhr. Angebote: Beratung, Wohnheim mit EZ/DZ, Betreutes Wohnen, Selbstversorgung.
Frankfurt am Main. Sozialamt und Jobcenter. Mainzer Landstr 315-321. 069/21239656. F/M/P. Werktags 8-12 Uhr und nach tel. Vereinbarung. Angebote: Gewährleistung der sozialen Sicherungssysteme, Tagessätze, Regelsatz, Vermittlung von Unterkünften.
Friedberg. Karl Wagner-Haus. Alte Bahnhoftstr 3. 06031/73580. M. Täglich 16-21 Uhr. Beratung, Vermittlung, Wohnheim mit DZ, Herberge mit DZ, Tagesaufenthalt, Vollverpflegung, Taschengeld.
Friedrichsdorf. Teichmühle. Teichmühlenweg 14. 06175/790130. M. Werktags 8-15 Uhr. Beratung, Wohnheim mit EZ für ältere Männer, Arbeitstherapie, Vollverpflegung, Taschengeld.
Fritzlar. Berberritze. Steinweg 3. 05622/70020. F/M/P. Werktags 8-14 Uhr. Beratung, Vermittlung, Tagesaufenthalt.
Fritzlar. Notübernachtung für Obdachlose. Neuer Weg 31. 0173/4766025. F/M/P. Täglich 18-20 Uhr. Herberge mit MZ, Vermittlung, niedrigschwellige Grundversorgung.
Fulda. Haus Jakobsbrunnen. Kronhofstr 1. 0661/2427730. F/M/P. Werktags 9-12 Uhr. Beratung, Tagesaufenthalt, Wohnheim mit EZ, reduzierter Regelsatz, Vermittlung zur Herberge mit MZ.
Gießen. Wohnen und Arbeit. Falkweg 8. 0641/4019400. M/DZ/MZ/VV. Täglich 8-20 Uhr. Beratung, Wohnheim mit DZ, Herberge mit MZ, Wohngruppen mit EZ, Taschengeld, Arbeitstherapie.
Gießen. Beratungsstelle. Grünbergerstr 6. 0641/389060. F/M/P. Werktags 8:30-12 Uhr. Beratung, Tagesaufenthalt, Tagessätze, Vermittlung.
Gießen. Die Brücke. Dammstr 04. 0641/6052785. F/M/P. Werktags außer Mi 8:30-14:30 Uhr und Sa/So/Feiertage 8-16 Uhr. Beratung, Vermittlung, Tagesaufenthalt, Kleiderkammer, Kochgelegenheit.  
Gießen. OASE. Dammstr 30. 0641/31033. F. Täglich 8-20 Uhr. Beratung, Wohnheim mit EZ, Herberge mit DZ, reduzierter Regelsatz.
Griesheim. Nichtsesshaftenhilfe. Pfungstädterstr 32. 06155/2969. F/M. Werktags nach tel. Vereinbarung. Beratung, Wohnheim mit EZ, Tagesaufenthalt, Vollverpflegung, Taschengeld.
Groß-Gerau. Wohnungslosenhilfe. Schützenstr 4. 06152/80010. M. Täglich 8-20 Uhr. Beratung, Vermittlung, Tagessätze, Wohnheim mit EZ, reduzierter Regelsatz, Herberge mit MZ, Tagesaufenthalt, Essenausgaben.
Hanau. Franziskus-Haus. Matthias Daßbachstr 2. 06181/36090. F/M/P. Täglich 10-18 Uhr. Beratung, Wohnheim mit EZ, reduzierter Regelsatz, Herberge mit DZ täglich 16:30-17:30 Uhr, Tagessätze, Tagesaufenthalt, Essenausgaben.
Hanau. Lichtblick. Am Goldschmiedehaus 1. 06181/923170. F/M/P. Werktags Mo, Mi, Fr 9-11 Uhr und Di, Mi, Do 14-17 Uhr. Beratung, Vermittlung, Regelsatz, Übergangswohnungen.
Hattersheim. Haus St Martin. Frankfurterstr 43. 06190/935712. F/M/P. Werktags 9-12 Uhr. Beratung, Tagesaufenthalt, Frühstück, Tagessätze, Herberge mit EZ Einlaß nach vorheriger Absprache.
Hofgeismar. Kanapee. Poppenhäuser Weg 3. 05671/797. F/M/P. Werktags 9-15 Uhr. Beratung, Vermittlung, Tagesaufenthalt, Übergangswohnungen, Regelsatz. Außenstellen in Wolfhagen, Lohfelden und Baunatal.
Kassel. Sozial-Center der Heilsarmee. Eisenacherstr 18. 0561/5703590. M. Täglich 14-24 Uhr. Beratung, Vermittlung, Wohnheim EZ, Herberge DZ, Tagesaufenthalt, Vollverpflegung, Taschengeld, Arbeitstherapie, Arztsprechstunde, Außenwohngruppe mit EZ, reduzierter Regelsatz.
Kassel. Soziale Hilfe-Panama. Kölnischestr 35. 0561/7073800 und 0561/7073830. F/M/P. Werktags 8:30-13:30 Uhr. Beratung, Vermittlung, Tagesaufenthalt, Tagessätze, Frühstück, Mittagstisch, Tagessatz, Regelsatz, Betreutes Wohnen. Gezielte Angebote und Hilfen für Frauen.
Kassel. Evangelische Wohnraumhilfe. Frankfurterstr 78a, 0561/9389530. F/M/P. Öffnungszeiten werktags nach tel. Vereinbarung. Angebote: Beratung, Vermittlung, Betreutes Wohnen, Übergangswohnungen.
Kassel. Zentrum für Sucht- und Sozialtherapie. Frankfurterstr 78. 0561/9389510. Öffnungszeiten werktags 9-12 Uhr. Angebote: Beratung, Vermittlung, Betreutes Wohnen, Übergangswohnungen. 
Kassel. Karla 3. Karlsplatz 3. 0561/15532. F. Werktags 9-14 Uhr. Beratung, Vermittlung, Tagesaufenthalt, Mittagstisch.
Kassel. Sozial-Center der Heilsarmee. Am Donarbrunnen 32. 0561/43113. F. Werktags 9-14 Uhr. Beratung, Wohnheim mit EZ, reduzierter Regelsatz, Tagesaufenthalt.
Lampertheim. Haus der Diakonie. Gewerbestr 11a. 06206/9093280. F/M/P. Werktags 9-12 Uhr. Beratung, Vermittlung, Tagessätze, Auszahlung 11-12 Uhr.
Limburg Lahn. Walter Adloch-Haus. Eisenbahnstr 3. 06431/94820. F/M/P. Täglich 9-17 Uhr. Beratung, Tagesaufenthalt, Wohnheim mit DZ, Herberge mit MZ, reduzierter Regelsatz.
Marburg/Lahn. Fachberatung. Gisselbergerstr 35. 06421/948777 und 06421/161518. F/M/P. Täglich ausser Samstag 11-15:30 Uhr. Beratung, Vermittlung, Tagesaufenthalt.
Marburg/Lahn. Wohnheim. Marbacher Weg 11. 06421/96170. F/M/P. Werktags 9-12 Uhr. Beratung, Wohnheim mit DZ, Reduzierter Regelsatz.
Michelstadt. Beratungsstelle. Amorbacherstr 19. 06061/925218. F/M/P. Werktags 9:30-12 Uhr. Beratung, Vermittlung, Tagesaufenthalt.
Offenbach. Sozialdienst. Gerberstr 15. 069/82977030 und 069/82977015. F/M/P. Täglich 9-13 Uhr. Beratung, Vermittlung, Tagesaufenthalt, Wohnheim mit DZ, Herberge mit MZ täglich bis 23 Uhr, reduzierter Regelsatz.
Reinheim. HORIZONT-Haus. Pöllnitzstr 24. 06162/82034. M. Werktags nach tel. Vereinbarung. Beratung, Wohnheim mit DZ, reduzierter Regelsatz.
Rüsselsheim. Fachberatung. Rugbyring 150. 06142/924270. F/M/P. Täglich 9-17 Uhr. Beratung, Vermittlung, Tagesaufenthalt, Essensausgaben, Herberge mit MZ, Tagessätze.
Wetzlar. Caritashaus. Braunfelserstr 1. 06441/92260. F/M/P. Werktags 9-12 Uhr. Beratung, Vermittlung, Tagesaufenthalt, medizinische Versorgung, Kleiderkammer, Arbeitsprojekte.
Wetzlar. Übergangseinrichtung. Hermannsteinerstr 61. 06441/32577. F/M/P. Täglich 17-19:30 Uhr. Herberge für Männer mit MZ, Frauen und Paare mit DZ.
Wiesbaden. Teestube. Dotzheimerstr 9. 0611/445660. F/M/P. Werktags 8-14:30 Uhr. Beratung, Vermittlung, Tagesaufenthalt, Tagessätze, Essenausgaben, Arbeitsprojekte, medizinische Versorgung, Herberge mit MZ.
Wiesbaden. Übergangswohnheim. Köhlstr 6. 0611/761816. F/M. Werktags 9-15 Uhr. Beratung, Wohnheim mit EZ/DZ, Arbeitstherapie, reduzierter Regelsatz.
Wiesbaden. Trockendock. Bernhard Schwarzstr 25. 0611/3609141. F/M. Werktags nach tel. Vereinbarung. Beratung, Wohngruppe mit EZ, Suchtmittelabstinent, reduzierter Regelsatz.
Wiesbaden. Männerheim der Heilsarmee. Schwarzenbergstr 7. 0611/701268. M. Aufnahmezeiten täglich 6-24 Uhr. Angebote: Beratung, Wohnheim mit DZ, Herberge mit MZ, Tagesaufenthalt, Betreutes Wohnen, Essenausgaben.

1 Kommentar:

  1. Zu Marburg: in der Gießelberger Straße ist auch gleichzeitig ein Übernachtungsheim; Mehrbett Zimmer, Männer / Frauen. Streng an die Zeiten halten. Zuvor muss man beim Sozialamt ein "Berechtigungsschein" (täglich) abholen. Beim Sozialamt bekommt man auch sein Tagessatz (sofern OFW im Ausweis vermerkt ist).

    Zu Marburg Marbacher Weg: man bekommt nur schwer ein Platz der in der Regel zwei Jahre befristet ist und alle halbe Jahr neu beantragt werden muss. Einrichtung von der Diakonie geführt das heißt ein Tel H4 behalten die ein. Dein Rest Geld wird aufgeteilt wöchentlich ausbezahlt. Dein Zimmer kann und wird jederzeit auch ohne dein Wissen "durchsucht".

    Zu Marburg: Jobcenter wirklich super . Klar es gibt auch da einige wenige die es ect überziehen und dir das Leben versuchen zur Hölle zu machen. Aber alles in allem wirklich ok. Ein versuch in Marburg neu anzufangen kann man wagen.

    Zu Gießen: absolut meiden.

    AntwortenLöschen